bootstrap buttons

Der Körper im Einklang

von der Ausgewogenheit der Natur lernen

Biologische Zahnmedizin

Nicht jeder mag diesen Weg für sich einschlagen - aber alle die Ihr biologisches Gleichgewicht suchen werden von Ihrem Arzt mehr verlangen, als klassische Schulmedizin. Die einen nennen es "Ganzheitliche Zahnheilkunde", wir nennen es "Biologische Zahnmedizin". Was das bedeutet: Gehen Sie mit uns einen Weg zu mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Vitalität bis ins hohe Alter.

Der 3 Stufen Plan

Step 1

Die Analye: Wir schaffen Fakten

Im ersten Schritt und vor einer persönlichen und abgestimmten Therapie steht ein umfangreiches Diagnostik-Paket. Biologische Zahnmedizin setzt fundierte Fakten und Auswertungen voraus. Hierzu zählen:


* Eine Analyse der Zahnherde
* Ein Test auf Material-Unverträglichkeiten
* Eine Abklärung erworbener, metallischer Belastungen
* Eine 3-D-Röntgenauswertung
* Eine Testung der Organ-Meridiane, ob eine vorherige Behandlung zur Organstabilisierung notwendig ist

Step 2

Der Behandlungsplan. Wir gehen es durch.

Im zweiten Schritt erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan. Ziel ist es, körperliche Leiden jetzt zu minimieren und künftig zu vermeiden.  Dabei helfen bioenergetische Tests und spezielle Laboruntersuchungen von Blut, Stuhl und Speichel. Die Ergebnisse hieraus fließen in den Therapieplan für ein biologisches Gleichgewicht ein.

Step 3

Die Therapie. Wir gehen es an.

Schritt drei: konkrete, Sie unterstützende Maßnahmen. Hierzu zählen die Entfernung von Störherden, unverträglichem Metall oder Kuststoff in einer besonders sicheren Schutzatmosphäre, so dass keine Metallpartikel in den Speichel gelangen können. Ein Test auf besonders verträgliche Lebensmittel oder eine gezielte Körper-Unterstützung durch indiviuell ermittelte Nahrungs-Ergänzungsmittel. Diese unterstützen, genau wie eine Bioresonanz-Therapie, die Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper. Eine Lymphdrainage hilft das körpereigene Reinigungssystem zu aktivieren und eine schnellere Ausleitung von Giftstoffen sicherzustellen.
Tweet #AndreasMuhs